Bericht über das Regionalgruppentreffen der Gruppe Mitte am 7. Mai 2022 in Spickendorf

Endlich ein Wiedersehen! Die Corona Pandemie bremste vieles aus.

Für mich stand für diese Zeit die Welt mit persönlichen Kontakten fast still.

Am 7. Mai 2022 fand unser Treffen der HSP-Gruppe Mitte statt.

Schon gegen 10 Uhr trafen die ersten Mittglieder in der Keramikschenke und Bauernschenke in Spickendorf ein. Der Ort war super, die Gaststätte, Parkplätze und ein großes Angebot an Artikel für Heim und Garten.

Unser Gruppenleiter Ralf Riemeyer, begrüßte 27 Interessierte, davon 14 HSP- Betroffene. Nach der Begrüßung stellte er neue Mitglieder vor. Im Anschluss gedachten wir zwei verstorbener Mitglieder mit einer Gedenkminute.

Ralf sprach über die Umstrukturierung unserer Regionalgruppe, wegen Umzug oder der Reiseunfähigkeit von „Festen Größen“ unter den Mitgliedern bei unseren Treffen.

Ralf faste dann zusammen, was in den letzten 24 Monate in der HSP-Selbsthilfegruppe und in unserer Regionalgruppe geschah.

Unser Ralf ist ein guter Organisator. Er machte es möglich, dass eine Einrichtung die Fahrkosten mit einer Kilometerpauschale für unser Treffen übernommen hat. Somit traf es bei den hohen Spritpreisen keinen von uns so hart.

Es ist positiv zu bemerken, dass die neuen Gesichter, die wir begrüßen konnten, sofort Kontakt fanden – so aufgeschlossene Menschen trifft man selten.

Auf dem Tagesprogramm stand auch noch die Beiratswahl. Ralf Riemeyer und Harald Hanka haben sich zu Wahl gestellt. Ralf entschied die Wahl für sich und nahm diese an. Harald, unser 2. Gruppenleiter, arbeitet sich in dieser Funktion ein und hat bei den Treffen die Funktion des Fotografen übernommen.

Für unser Herbsttreffen wollen wir es nun endlich schaffen, über Pkw, Auto-Umbau, Fahrtauglichkeit… mehr zu erfahren.

Es war ein tolles Treffen bei bestem Wetter.

Seid lieb gegrüßt und bleibt gesund!

Marina Gründer                                                                 Bilder: Harald Hanka